Wasserspeier Akademie
Hauptseite
Wasserspeier Akademie

Pfefferstadt

Strassenname:

Pfefferstadt

Stadtteil:

Altstadt

heute:

ul. Korzenna

Änderungen:

Pfeffergasse 1399
Ziezausche Gasse 18 Jhd
Ziessausche Gasse 18 Jhd

Bemerkenswertes:

Bereits 1399 als Pfeffergasse erwähnt, seit 1581 regelmäßig als Pfefferstadt geführt.
Der Abschnitt der Pfefferstadt, der an die Heiliger Leichnam Bastion stieß, wurde im 18 Jhd Ziezausche- oder Ziessausche Gasse genannt. Dieser, von einem Personennamen abgeleitete Name, ging erst um 1900 ein.
Die am entgegengesetzten Ende der Pfefferstadt gelegene Brücke über den Radaunekanal wurde 1480 Brotbrücke genannt.
Der Name kommt wahrscheinlich vom hier gelagerten Pfeffer. Allerdings ist darunter nicht der Pfeffer im heutigen Sinne dieses Wortes zu verstehen, sondern eher türkischer Pfeffer oder Paprika. Die aus Quellen bekannten Preisverhältnisse zu anderen Waren schließen indischen Pfeffer als Namensgeber aus.
Heute heißt sie übersetzt Gewürzgasse

Alte Bilder:

pfefferstadt1.jpg

Quellen:

Stephan, W. Danzig. Gründung und Straßennamen. Marburg 1954, S 68f
Strona g³ówna
Akademia Rzygaczy