Wasserspeier Akademie
Hauptseite
Wasserspeier Akademie

Pfaffengasse

Strassenname:

Pfaffengasse

Stadtteil:

Rechtstadt

heute:

ul. Klesza

Änderungen:

platea sacerdotum 1382
Papengasse ab 1416
Große Pfaffengasse um 1800

Bemerkenswertes:

Zu Beginn eine einfache „Quergasse zur Brotbänkengasse“, ab 1416 Papengasse oder Pfaffengasse. Nur um 1800 vorübergehend Große Pfaffengasse, um sie von der Kleinen Pfaffengasse, der späteren Ersten Priestergasse zu unterscheiden.
Der Name kommt von den, auch in dieser Gasse, in Priesterhäusern, wohnenden Priestern. Laut Theodor Hirsch sollen um 1500 in Danzig ca. 240 davon gelebt haben. Kein Wunder also dass sie mehrere Gassen bewohnten.
Auch heute heißt sie übersetzt Pfaffengasse.

Quellen:

Stephan, W. Danzig. Gründung und Straßennamen. Marburg 1954, S 126f
Strona g³ówna
Akademia Rzygaczy