Wasserspeier Akademie
Hauptseite
Wasserspeier Akademie

Opitzstraße

Strassenname:

Opitzstraße

Stadtteil:

Langfuhr

heute:

ul. Elizy Orzeszkowej

Änderungen:

Bergstraße vor 1918

Bemerkenswertes:

Laut Danziger Adreßbuch gehörte diese Straße noch 1902 zum Dorf Zigankenberg (Krs. Danziger Höhe). Die Gegend wurde im Zuge der Danziger Tradition, nach der einseitig bebaute Straßen den Prefix 'Halbe-' im Namen beinhalteten, Halbe Allee genannt (die Große Allee war auf diesem Abschnitt nur auf der westlichen Seite bebaut). Nach den Eingemeindungen des Danziger Umlandes in der ersten Hälfte des 20 Jhd. kam diese ganze Gegend zu Langfuhr. Bei dieser Gelegenheit wurde dann auch - zwischen 1902 und 1918 - die bis dato Bergstraße nach Martin Opitz von Boberfeld in Opitzstraße umbenannt.
Seit dem Krieg trägt die Straße den Namen der polnischen Schriftstellerin Eliza Orzeszkowa .

Quellen:

Neues Adreßbuch für Danzig und Vororte 1902. T. 3, S. 232
Neues Adreßbuch für Danzig und sämtliche städtische Vororte 1918. T. 3, S.185f
Strona g³ówna
Akademia Rzygaczy