Wasserspeier Akademie
Hauptseite
Wasserspeier Akademie

Faulgraben

Strassenname:

Faulgraben

Stadtteil:

Altstadt

heute:

ul. Gnilna

Änderungen:

der fule Graben 1449
Kalkgasse 1581
Niedergasse 1624
Schwarze Kreuze 1581 und 1624
Kassubischer Markt 18 Jhd

Bemerkenswertes:

Der Graben, von dem diese Straße ihren Namen hat war noch 1800 vorhanden. Er stand ursprünglich mit der Radaune in Verbindung und bildete den ältesten Stadtgraben der Altstadt. In ältester Zeit gehörte auch die Samtgasse zum Faulgraben.Wie vormals bei solchen Straßen üblich, wurden lange Zeit die beiden Seiten unterschiedlich benannt. Und so wurde die zum Hansaplatz hin liegende Seite 1581 Kalkgasse genannt, die zur Jakobsneugasse hin liegenden Grundstücke 1624 Niedergasse. Die gegenüber liegende Seite hieß in beiden Fällen Schwarze Kreuze und bezog den späteren Kaschubischen Markt mit ein. In der zweiten Hälfte des 18 Jhd gehört die ganze Straße zum selbigen. Seit 1800 gilt der Name im bekannten Geltungsbereich.

Quellen:

Stephan, W. Danzig. Gründung und Straßennamen. Marburg 1954, S 53+73
Strona g³ówna
Akademia Rzygaczy