Wasserspeier Akademie
Hauptseite
Wasserspeier Akademie

An der Schönfelder Brücke

Strassenname:

An der Schönfelder Brücke

Stadtteil:

Stadtgebiet

heute:

ul. Podmiejska

Änderungen:

Keine

Bemerkenswertes:

Diese Straße hat ihren Namen von der Brücke über den Radaunekanal, auf der Strecke über Schönfeld (£ostowice) nach Berent (Ko¶cierzyna). Sie bildet im unteren Teil die Grenze zwischen den nördlich von ihr liegenden Besitzungen des Klosters von Pelplin (Pelpliner Hopfenbruch), und dem südlich gelegenem, zur Danzig gehörendem Ohrschen Hopfenbruch. Die östliche Fortsetzung dieser Grenze bildete wahrscheinlich die ehemalige Boltengasse.
Die Straße wurde gelegentlich auch Schönfelder Brücke genannt.

Kartenmaterial:


Podmiejska-An der Schönfelder Brücke auf einer größeren Karte anzeigen

Alte Bilder:

An der Schönfelder Brücke ca. 1900
Das Bild stammt aus dem Jahr 1900. Der Fotograf stand am westlichen Ende der Straße und fotografierte nach Osten hin. Nach links geht die Bergstraße ab, nach rechts die Radaunestraße.
Der eiserne Zaun in der rechten Bildecke gehörte zur ehemaligen Schule (deshalb die vielen Kinder auf dem Bild). Ab 1945 funktionierte sie weiter als Grundschule Nr. 9, ab 2002 als Gymnasium. Der Eckladen rechts, das ist die Fleischerei Baumann, auch nach dem Krieg weiterhin als Fleischerei genutzt.
Diese Straße hat sich bis ca. 2004 nur in kaum nennenswertem Umfang verändert.

Quellen:

Byl sobie Gdansk.Bd 2, ISBN 83-906018-0-X, S. 110 (Foto)
Strona g³ówna
Akademia Rzygaczy